zähflüssiges Baumharz

Forschung

LIGHT – LIFE – LIBERTY

Forschung mit starken Partnern

LIGHT – LIFE – LIBERTY: In diesen drei Profillinien bündelt die Friedrich-Schiller-Universität Jena ihre Spitzenforschung und Kultur gelebter Interdisziplinarität. Die Drittmittelstärke der Universität Jena fußt auf einem exzellenten Fundament von Einzelforschung und koordinierten  Forschungsprojekten und -verbünden, gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Europäische Union (EU) und viele andere. Darüber hinaus agiert die Universität im regionalen und nationalen Raum als Partnerin außeruniversitärer Forschungseinrichtungen, forschender Unternehmen und namhafter Kultureinrichtungen. Im Verbund mit den Universitäten Leipzig und Halle-Wittenberg engagiert sich die FSU für die langfristige Entwicklung Mitteldeutschlands als innovative Wissenschaftsregion. Darüber hinaus unterstützt die Universität Jena aktiv eine engmaschige und langfristige Vernetzung mit internationalen Spitzenuniversitäten und herausragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Light Life Liberty
Forschungsprofil
Die Profillinien der FSU Jena: LIGHT, LIFE und LIBERTY
Aus Silbernanopartikeln bestehendes Logo der Universität Jena mit dem Abbild des Universitätsgründers Kurfürsten Johann Friedrich
Transparenz
Die Verpflichtung zur Transparenz in der Wissenschaft
Tafel mit wissenschaftlichen Erläuterungen
Gute wissenschaftliche Praxis
Die Richtlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang